Gerade in der Software-Entwicklung sind viele Gruppen unterrepräsentiert. Führen zu homogene Teams eigentlich zu schlechterer Software? Und warum? Das Thema hat auf jeden Fall Auswirkungen auf Software-Architekt:innen, unser Arbeitsumfeld und unsere Arbeitgeber. In dieser Episode diskutieren wir mit Lars Hupel, Lena Kraaz und Aminata Sidibe von INNOQ, wie Diversity in der Software-Architektur und -Entwicklung verbessert werden kann und ob das eine gute Idee ist.

Sketchnotes

Audio als Podcast

MP3 Download
Infos und Feeds zum Audio als Podcast