Folge

Live Sketchnoting

Lose Kopplung stellt eine grundlegende Eigenschaft eines modularen Systems dar. Sie soll Änderungen vereinfachen, indem jede Änderung nur einen begrenzten Teil eines Systems beeinflusst. Obwohl der Begriff so wichtig ist, gibt es gerade in diesem Bereich immer wieder Missverständnisse. In dieser Episode diskutiert Eberhard Wolff die Bedeutung des Begriff und warum lose Kopplung so wichtig für Software-Systeme ist. Außerdem spricht er über verschiedene Ansätze, um lose Kopplung tatsächlich zu erreichen.

Sketchnotes

Audio als Podcast

MP3 Download
Infos und Feeds zum Audio als Podcast